Unsere Fahrschule:

Achtung!

Aus gegebenem Anlass fällt der theoretische und praktische Unterricht bis auf Weiteres aus. Wir bitten um Verständnis.
Etwaige Änderungen werden wir umgehend bekannt geben!

Liebe Fahrschüler,

bei uns habt Ihr die Möglichkeit euren Führerschein so schnell wie möglich zu machen,
wir bieten dir ein Rundumsorglospaket!

Komme einfach zu uns in das Ausbildungszentrum – und schon geht es los!

Nach deiner schriftlichen Anmeldung bekommst du von uns die erforderlichen Anträge und Formblätter. Die musst Du nur von deinen Eltern unterschreiben lassen und bringst diese so schnell wie möglich wieder zu uns in die Fahrschule.

Den Rest erledigen wir für Dich.
Damit Du Deinem großen Ziel näher kommst.
Deinen Führerschein, der Schlüssel für Unabhängigkeit und großer Freiheit! 

Wir sind immer für Dich da, Du stehst bei uns im Vordergrund. Wenn Du zufrieden bist, dann sind wir es auch!

Während des Unterrichts werdet ihr mit gekühlten Getränken, sowie mit kleinen Naschereien verwöhnt. Lasst euch überraschen!!

Sollten wir noch zusätzliche Unterrichte an anderen Tagen anbieten, werdet Ihr auch täglich im Netz darüber informiert. Also informiert euch regelmäßig auf unserer Homepage. Es lohnt sich!

In den Ferienzeiten werden wir auch Schnellkurse anbieten. Dann habt Ihr die Möglichkeit, in 12 – 14 Tagen, eure gesamte Führerschein-Ausbildung abzuschließen (Voraussetzung ist aber, dass der Antrag vorher eingereicht wird und die Freigabe der Behörde vorliegt!)

Standort Friesoythe

Für Fragen und Wünsche kannst du täglich in das Ausbildungszentrum kommen. Oder einfach zum Lernen an unseren hauseigenen PC, um Ausbildungslücken zu schließen, wenn Du keinen eigenen Internetzugang besitzt.

Der theoretische Unterricht findet regulär an jedem Mittwoch, in der Zeit von 17:00 Uhr – 18:30 Uhr, statt. Während des Unterrichts werdet ihr mit gekühlten Getränken, sowie mit kleinen Naschereien verwöhnt. Lasst euch überraschen!! Für allgemeine Auskünfte haben wir Bürozeiten nach Vereinbarung.

Auf Wunsch, holen wir dich zum Unterricht von Zuhause ab.

Sollten wir noch zusätzliche Unterrichte an anderen Tagen anbieten, werdet Ihr auch täglich im Netz darüber informiert. Also informiert euch regelmäßig auf unserer Homepage. Es lohnt sich!

In den Ferienzeiten werden wir auch Schnellkurse anbieten. Dann habt Ihr die Möglichkeit, in 12 – 14 Tagen, eure gesamte Führerschein-Ausbildung abzuschließen (Voraussetzung ist aber, dass der Antrag vorher eingereicht wird und die Freigabe der Behörde vorliegt!)

Unser Motto:
“Keine Fahrstunde zu viel – versprochen”!

Auto fahren / B

Fahrerlaubnis

Mindestalter: 18 Jahre
Einschlussklasse: AM, L
Vorbesitz: – 

  • Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen A1, A2 und A – mit einer z. G. von nicht mehr als 3.500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind
  • diese Kraftfahrzeuge auch mit Anhänger:
    – Anhänger bis 750 kg z. G. in jedem Fall
    – Anhänger über 750 kg z. G., wenn die Summe der z. G. von Anhänger und Zugfahrzeug nicht größer ist als 3,5 t

Ausbildung

Theorie: 
– 12 Doppelstunden Grundstoff bei Ersterwerb
– 6 Doppelstunden Grundstoff bei Erweiterung
– 2 Doppelstunden Zusatzstoff

Praxis: 
– Grundausbildung nach der Fahrschüler-AusbO
– 5 Fahrstunden auf Bundes- o. Landstraße
– 4 Fahrstunden auf Autobahn o. Kraftfahrstraße
– 3 Fahrstunden bei Dämmerung o. Dunkelheit

Prüfung

Theorie: 
– 30 Fragen bei Ersterwerb max. 10 Fehlerpunkte (bei 10 FP nicht bestanden, wenn 2 x 5 FP)
– 20 Fragen bei Erweiterung max. 6 Fehlerpunkte

Praxis: 
– 45 Minuten Prüfungszeit
– Fahrtechnische Vorbereitung vor Antritt der Prüfungsfahrt
– Fahren Inner- und Außerorts, evtl. Autobahn
– 3 von 5 Grundfahraufgaben

z. G. = zulässige Gesamtmasse
Doppelstunde = 90 min.
Fahrstunde = 45 min.
Fahrerschulung Stunde = 60 min.

Die theoretische Prüfung kann 3 Monate, die praktische Prüfung kann 4 Wochen vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

Fahren mit großem Anhänger / BE

Fahrerlaubnis

Mindestalter: 18 Jahre
Einschlussklasse: –
Vorbesitz: B 

  • Kraftfahrzeuge der Klasse B mit Anhänger oder Sattelanhänger:
    – wenn die z. G. des Anhängers oder Sattelanhängers nicht größer ist als 3,5 t.

Ausbildung

Theorie: 
– nicht vorgeschrieben

Praxis: 
– Grundausbildung nach der Fahrschüler-AusbO
– 3 Fahrstunden auf Bundes- o. Landstraße
– 1 Fahrstunde auf Autobahn o. Kraftfahrstraße
– 1 Fahrstunde bei Dämmerung o. Dunkelheit

Prüfung

Theorie: 
– keine theoretische Prüfung

Praxis 
– 45 Minuten Prüfungszeit
– Fahrtechnische Vorbereitung
– Trennen oder Verbinden des Zuges
– Fahren Inner- und Außerorts, evtl. Autobahn
– eine Grundaufgabe

z. G. = zulässige Gesamtmasse
Doppelstunde = 90 Min.
Fahrstunde = 45 Min.
Fahrerschulung Stunde = 60 Min.

Die theoretische Prüfung kann 3 Monate, die praktische Prüfung kann 4 Wochen vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

Fahren mit kleinem Anhänger / B96

Fahrerlaubnis

Mindestalter: 18 Jahre
Einschlussklasse: –
Vorbesitz: B

  • Kraftfahrzeuge der Klasse B mit Anhänger:
    – Anhänger über 750 kg z. G. wenn die Summe der zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger über 3,5 t z. G. aber nicht größer ist als 4,25 t z. G.

Ausbildung

Fahrerschulung: 
– erfolgreiche Teilnahme an einer Fahrerschulung von mindestens sieben Stunden

Inhalt: 
– theoretische Schulung von mindestens 2,5 Stunden
– mindestens 3,5 Stunden praktischer Übungsstoff einzeln oder unter bestimmten Bedingungen auch in einer Gruppe von max. 8 Teilnehmern
– Fahrpraktische Übungen von mindestens 60 Min. im öffentlichen Straßenverkehr

Prüfung

Theorie: 
– keine theoretische Prüfung

Praxis: 
– keine praktische Prüfung

Beim Antrag auf Eintragung der Schlüsselzahl 96 in die Klasse B ist der Nachweis einer erfolgreichen Fahrerschulung beizubringen.

z. G. = zulässige Gesamtmasse
Doppelstunde = 90 Min.
Fahrstunde = 45 Min.
Fahrerschulung Stunde = 60 Min.

Die theoretische Prüfung kann 3 Monate, die praktische Prüfung kann 4 Wochen vor erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

Menü